Projekt Seestrecke

1. Allgemeine Hinweise


Rund um Enduin gibt es ein weit verzweigtes S-Bahnnetz. Hier im Bild ist die S 3 auf der Fahrt nach Enduin kurz vor dem Haltepunkt Merbitz.

Zufallsregler unbedingt auf niedrigsten Wert setzen!

Ich empfehle für einen reibungslosen Betrieb die Einstellung „Zufall bei Fahrstrasseneinstellung“ auf ein Minimum zu setzen (1-3 %); mit größeren Werten ist die Wahrscheinlichkeit sehr gross, dass Überholungen und Anschlüsse nicht planmässig stattfinden können.

An dieser Stelle sei allen Leuten gedankt die sich die Mühe gemacht haben viele Strecken- und Landschaftsmöbel zu entwerfen und zu implementieren. Ohne die ganzen Objekte auf der Zusi-CD wäre ein Streckenbau in diesem Umfang und Detaillierungsgrad nahezu unmöglich.  

Ich habe in dieser Simulation nahezu alles verbaut, was der ZUSI-Ordner zu bieten hat. Sollte jemand sich daran stoßen, dass ich eines seiner Objekte verwandt habe möge er mir dies umgehend mitteilen, damit ich dann die betroffene Datei aus der Simulation entfernen kann.

 

 

2. Hinweise zur Simulation:


Rangieren – Rangierfahrten mit geschobenen Wagen müssen bis auf weiteres mit dem Hilfefenster gefahren werden. Regelgeschwindigkeit für Rangierfahrten: 25 km/h Ausnahmen stehen in den vereinfachten ÖRiL  (Örtliche Richtlinien finden sich im Wordformat im Ordner Externals).
Werden Anschlüsse bedient, bei denen ein Waggon abgeholt werden soll, ist mit dem Triebfahrzeug  möglichst dicht an den betreffenden Wagen heranzufahren.

Stammstrecke (S-Bahn Tunnel) – Um die Zugfolgezeiten in der Stammstrecke halten zu können, wurde entsprechend dem Vorbild auf den   Einsatz von 500 bzw. 1000 Hz-Beeinflussungen verzichtet.  Die sichere Signalannährung wird durch GPAs überwacht (Geschwindigkeitsprüfabschnitte).

Stellwerke – Animierte Stellwerke finden sich in der Betrachter-Standpunktliste.

 

3. Linienpläne S-Bahn (V115-BETA)


Download S-Bahn-Liniennetz(wie in Simulation umgesetzt, Teil S-Bahn)

 

4. Linienpläne Regionalverkehre (V115-BETA)


Download Regio-Netz (wie in Simulation umgesetzt, Teil: Am_See)

 

5. Downloads zur Beta-Version (V115-BETA)


Hinweis:
Vor der Installation bitte eine Sicherheitskopie des Ordners„Am_See“ im ZUSI-Streckenverzeichnis UND
Am_See“ im ZUSI Ansagenverzeichnis erstellen!

Download Am_See_V115 [87.6 MB]
Die *.zad Dateien werden ausschließlich Dateien in das Verzeichnis …/Strecken/Fantasiestrecken/Am_Seekopiert.
Vor der Installation bitte Sicherheitskopie des Ordners anlegen.

Download Ansagenpaket [11.9 MB]
Den Inhalt der *.zip Dateien bitte manuell ins Verzeichnis „Ansagen“ kopieren.

BackUp